DER EPPSTEINER MUNDSCHENK

 Weinempfehlungen

In der rechten Spalte finden Sie Weinempfehlungen des Eppsteiner Mundschenks sortiert nach Ländern. Die Weine sind allesamt gute Weine, die Sie so nur im Fachhandel, in der gehobenen Gastronomie oder teilweise auch nur direkt beim Winzer finden.

Top Weine sind Weine bekannter Produzenten, die internationale Auszeichnungen gewonnen haben und ein besonderes Genusserlebnis versprechen. Leider sind dieses dadurch auch teurer.

Mit jedem Wein für den Sie sich entscheiden unterstützen Sie direkt mit einem Euro Vereine und Institutionen aus Eppstein.

DER WEIN DES MONATS

Eppsteiner Bürgerwein 2014 der Bürgerstiftung Eppstein

Riesling aus der Pfalz für 9,95 € (13,27 €/ 1l) inkl ges. Mwst. und inkl. 1,50 € für die Bürgerstiftung Eppstein

Wachenheimer Luginsland Riesling Kabinett tr. 2013
Rebsorte: Riesling
Analyse: Alk ca. 12,5 % vol S ca. 7 g/l Rz ca. 5 g/l 0,75/06
Charakter: das Bouquet offenbart einen hefig-nussigen Steinobst-Zitrusduft
gefolgt von kräutrigen und tabakigen Nuancen. Ein Wein mit subtiler
Eleganz und komplexer Struktur. Sehr saftig, frisch und expressiv mit
einer belebenden Säure und feiner Mineralität
84 PUNKTE Eichelmann, JG 11 86 PUNKTE Gault Millau, JG 11

WEINGUT LUCASHOF I PFALZ, FORST
Das Pfälzer Familienweingut wurde Anfang der 60er Jahre gegründet und wird heute von Klaus Lucas und Ehefrau Christine geführt. Die Familie besitzt Weinberge in den berühmten Lagen Forster Ungeheuer, Pechstein, Bischofsgarten und Musenhang sowie im Deidesheimer Hergottsacker. Hauptrebsorte ist Riesling. Die Weine entstehen in mühsamer Handarbeit.
Das Weingut hat von der Diözese Speyer die kirchliche Approbation Messwein zu produzieren.


Rebfläche: 23 Hektar
Beste Lagen: Forster Ungeheuer, Pechstein, Musenhang und Stift, Deidesheimer Hergottsacker und Wachenheimer Goldbächel
Boden: Lösslehm und Sand, Basalt, Buntsandsteinverwitterungen
Rebsorten: 90 % Riesling und 10 % andere
Durchschnittsertrag: 60 hl/ha
Jahresproduktion: 160.000 Fl.